"unsere Hunde BARF Ergänzungen"

Beim Barfen gehört neben rohem Fleisch auch immer Gemüse mit auf den Speiseplan. Ungefähr 20% der Tagesration sollte aus pflanzlichen Bestandteilen bestehen. Da die verschiedenen Gemüsesorten unterschiedliche Anteile an Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Ballaststoffen haben, ist hier eine gewisse Vielfalt wichtig.

  • hochwertiges, schonend vorgegartes Gemüse
  • Abwechslung im Futternapf
  • ausgewogenes Verhältnis von Mineralstoffen und Spurenelementen
  • ohne künstliche Zusatzstoffe
  • die ideale Ergänzung zum Fleisch

 

Zusammensetzung:

Erbsenflocken, Luzerne-Pellets, Karottenflocken, Kartoffelwürfel, Pastinakenwürfel, Rote Bete, Lauch

Analytische Bestandteile:

15,9% Rohprotein, 1,5% Rohfett, 14,9% Rohfaser, 5,8% Rohasche

erhältlich im 8kg Papiersack



  • mit der natürlichen Wirkung der Kräuter für gestärkte Widerstandskraft
  • ausgesprochen leckere Vielfalt
  • ideales Verhältnis von Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren durch wertvolle, kaltgepresste Öle
  • hochwertiges, schonend vorgegartes Gemüse
  • ohne künstliche Zusatzstoffe
  • wegen des Gehaltes an Ingwer nicht an tragende Hündinnen verfüttern
  • die natürliche Ergänzung für jeden Tag

 

Zusammensetzung:  

Karottenflocken, Erbsenflocken, Luzerne-Pellets, Kartoffelwürfel, Pastinakenwürfel, Rote Bete, Leinsaat, Leinöl, Hanföl, Löwenzahnblätter, Ringelblumenblüten, Oregano,

Brennnessel, Kamillenblüten, Mädesüßkraut, Fenchel, Ingwer 

Analytische Bestandteile:

14,5% Rohprotein, 2,4% Rohfett, 17,7% Rohfaser, 5,6% Rohasche

erhältlich im 8kg Papiersack